🔥 Hitze-Update: Mineralwasser für unsere Techniker

Auch bei den aktuell sehr hohen Temperaturen sind unsere Field Force Techniker täglich für A1 und Kunden im Einsatz. Eine Trinkwasser-Leitung steht dabei nur selten zur Verfügung.

Johannes Kloiber, unser Mitglied im PA Wien, hat daher wieder beim Vorstand interveniert. So konnten wir für die Techniker im Außendienst vereinbaren, dass den Kolleginnen und Kollegen vom Unternehmen Mineralwasser zur Verfügung gestellt wird.

Danke, Johannes, für deinen Einsatz und Danke an CEO Marcus Grausam für die Umsetzung dieser wichtigen Maßnahme.

Schuften bei Affenhitze

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Bild: Pixabay

der Sommer ist da – und wir alle schwitzen ordentlich für A1. Wer nicht spontan oder glücklich geplant gerade jetzt seinen verdienten Urlaub genießen kann, plagt sich besonders schwer durch den Arbeitstag. Ob im Büro, im Auto, im Einsatz bei Kunden oder bei Arbeiten am Netz, Freude mit den Temperaturen dabei hat keiner.

Anspruch auch Hitzeferien oder Klimaanlagen gibt es gesetzlich leider nicht. Gerade deshalb gilt vor allem jetzt: an oberster Stelle steht die körperliche Unversehrtheit aller Kolleginnen und Kollegen. Wichtig bei Arbeiten im Freien (Hitzschlag!), aber auch bei deiner Tätigkeit im Büro (Großraum!), in Technikräumen, in Lagern, etc. Für die entsprechenden, gesunden Rahmenbedingungen hat in jedem Fall das Unternehmen zu sorgen.

Dazu und darüber hinaus gibt es je Arbeitsplatz verschiedene Maßnahmen, vom koordinierten Lüften im Büro, ausreichende Möglichkeit zur Flüssigkeitszufuhr bis hin zu angepasster Arbeitslast: keine Maschine kann im roten Bereich noch 120% leisten, ohne kaputt zu gehen und schon gar kein Mensch.

Wende dich am besten direkt an deine Führungskraft, wenn du für dich oder deine Kolleginnen und Kollegen eine Gefahr erkennst. Solltest du Hilfe, Tipps oder Tricks brauchen, dann steht dir das Team der FCG natürlich jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Wer sich näher informieren will, findet bei der AK eine gute Übersicht zum Arbeiten bei Hitze.

Auch trend.at hat der Sommerhitze im Büro aktuell einen Artikel gewidmet.

Sowohl für Arbeit im Freien, als auch für die Freizeit findest du hier wichtige Tipps und Tricks zum Erkennen und Helfen bei Sonnenstich und Hitzschlag.

Karfreitag: Feiertag für alle

Update vom 27.02.2019:

Wie beseitigt man Diskriminierung? Wenn es nach der Regierung geht, indem man den diskriminierenden Sachverhalt auf alle ausweitet. Top Leistung!

Ihr habt es in den Medien sicher schon gehört. Hofer und Blümel planen jetzt, den Feiertag ganz zu streichen. Stattdessen gibt`s einen Urlaubsanspruch auf den Karfreitag oder einen „persönlichen Feiertag“. Was kommt als nächstes dran? Der 8. Dezember?

Die Wirtschaft jubelt, von Kompromiss kann keine Rede sein.

Der AK und dem ÖGB ist hier zuzustimmen, wenn sie sagen: mit Sozialpartnerschaft hat dieser „Kompromiss“ nichts zu tun.

Nichts desto trotz: Wenn du betroffen bist und deinen Anspruch auf Urlaub geltend machen möchtest, wende dich am besten an deine Führungskraft oder, bei Unklarheiten, an deine FCG Personalvertreter und -vertreterinnen.

Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen und wir halten dich auch weiterhin auf dem Laufenden!

Update vom 20.02.2019:

Die Regierung legt sich fest: Es wird ein Feiertag für alle … also ein halber … gewissermaßen. Bis 14 Uhr ist am Karfreitag zu arbeiten – dann haben alle frei.

Alle? Nein, im Handel geht das natürlich (wiedermal) nicht – man wird sich beugen und biegen (8. Dezember). Der Weißheit letzter Schluss folgt nächste Woche – wir sind gespannt.

Auch darauf, was das für unsere Shops heißt? Für Dienstpläne? Für Flexzeit? Für Rufbereitschaft?

Update folgt!

Die aktuelle Stellungnahme des ÖGB findest du hier: https://www.oegb.at/cms/S06/S06_0.a/1342606030098/home/karfreitag-nur-zwei-freie-stunden


Update vom 01.02.2019:

Wie erwartet sträuben sich Arbeitgeber und deren Interessensvertretungen gegen die allgemeine Gültigkeit. Mehrere Möglichkeiten liegen am Tisch.

https://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/innenpolitik/karfreitag-ein-variabler-freier-tag-als-loesung;art385,3097721

Wichtig ist, dass es eine Lösung nur geben kann, wenn auch wir Arbeitnehmer miteinbezogen werden – also ÖGB und AK.


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Heute hat der EuGH entschieden, dass der Karfreitag allen Arbeitnehmern gleichermaßen als Feiertag zur Verfügung steht.

https://derstandard.at/2000096809330/EuGH-Recht-auf-Karfreitag-Feiertag-steht-allen-Arbeitnehmern-zu

Wir halten euch auf dem Laufenden, wie sich diese Entscheidung bei uns auswirkt und was es zu beachten gibt.

Euer FCG-Team